Kompakt Allgemeinmedizin
Diabetes
Patientinnen mit Diabetes sollten ihren Lebensstil an die neue Situation anpassen, indem sie sich ausreichend bewegen und bewusst ernähren. © Rido - fotolia.com

Frauen mit Diabetes kommen früher in die Wech­sel­jahre

Frauen mit Diabetes kommen früh­zei­tiger in die Wech­sel­jahre als Frauen ohne Diabetes. Zudem steigt durch das Klimak­te­rium das Risiko für Herz-Kreis­lauf­er­kran­kungen bei Diabetes-Pati­en­tinnen an. Die Gründe sind das sinkende Östrogen, die dadurch schwan­kenden Blut­zu­cker­werte und die Neigung zur Gewichts­zu­nahme. Die Deut­sche Diabetes Gesell­schaft (DDG) rät betrof­fenen Frauen daher zu einer engma­schigen Blut­zu­cker­kon­trolle und empfiehlt, die Therapie gege­be­nen­falls der neuen Hormon­lage anzu­passen. Bei einer Hormon­the­rapie sollten Vor- und Nach­teile indi­vi­duell abge­wogen werden.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden