Kompakt Allgemeinmedizin
Darmflora
Illustration Darmflora © Alex - fotolia.com

Entzünd­liche Darm­er­kran­kungen: Ernäh­rungs­ver­än­de­rung und Anti­bio­tika erhöhen das Risiko

Einer der wich­tigsten ätio­lo­gi­schen Hinweise auf eine chro­nisch-­ent­zünd­liche Darm­er­kran­kung (inflamma­tory bowel disease [IBD]) ist – sowohl bei Kindern als auch bei Erwach­senen – basie­rend auf epide­mio­lo­gi­schen Studien der voran­ge­gan­gene Einsatz von Anti­bio­tika bei den betref­fenden Personen.

Um weiter­zu­lesen, regis­trieren Sie sich bitte hier.

Anmelden